Strand am Rothsee zwischen Hasenbrucker Insel und Heuberger Badestrand

Die sieben schönsten Strände im Fränkischen Seenland

von Steffi
4 Kommentare 263 views

Im Fränkischen Seenland warten an sieben Seen die unterschiedlichsten und tollsten Strände. Im Folgenden haben wir die sieben wohl schönsten und abwechslungsreichsten Strände zusammengefasst. Gerne freuen wir uns über einen Kommentar zu deinem Lieblingsstrand am Ende des Artikels.

Bereit für unsere Auswahl der sieben wunderschönsten Strände im Seenland?

1. Unter Bäumen entspannen am Seezentrum Schlungenhof Altmühlsee in der Nähe von Gunzenhausen

[49°07’38.7″N 10°44’14.5″E]

Mal wieder einer dieser heißen Sommertage und du weißt nicht, wo du ihn verbringen könntest? Dann ist der Strand am Seezentrum Schlungenhof genau das richtige für dich. Dort kannst du unter schattenspendenden Bäumen in der kühlen Wiese entspannen. Mit Glück ergatterst du auch eine der kostenlosen Hängematten aus Holz. Und wenn entspannen nicht dein Fall ist, dann kannst du dort auch Minigolf spielen oder dich bei den Beachvolleyball-Feldern verausgaben. Etwas Abseits befindet sich auch ein toller Hundestrand. Perfekt für alle Hundebesitzer oder Menschen, die einfach gerne Hunde streicheln. Natürlich ist vor Ort auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

2. Bei jedem Wetter schön – Der weitläufige Sandstrand in Allmannsdorf am Großen Brombachsee

[49°07’57.7″N 10°57’28.3″E]

Vielleicht kennst du den Strand vom Elektro-Festival Burning Beach. Aber auch ohne Festival lohnt sich ein Besuch am Badestrand Allmannsdorf. Ob strahlender Sonnenschein, farbenfroher Sonnenuntergang oder graues Regenwetter. Hier ist es bei jedem Wetter schön. Das finden übrigens auch die Kite-Surfer der Region, die hier bei Wind und Wetter von Frühling bis Herbst ihre Runden drehen.

3. Die Ruhe genießen am Rothsee nähe Kronmühle

[49°13'26.6"N 11°11'32.7"E]

Für alle die es gerne ruhiger mögen ist das die perfekte kleine Badebucht. Da sie ein paar Minuten Fußweg vom Parkplatz entfernt ist, ist hier meist weniger los. Das Kunstwerk „Rahmendes Tor“ verleiht dem Ort einen ganz besonderen Flair. Ob romantisches Picknick bei Sonnenuntergang oder einfach einen spannenden Roman mitten in der traumhaften Natur fertiglesen – diese Badebucht ist der passende Ort.

4. Strandspaziergänge wie in der Karibik am Rothsee zwischen Hasenbrucker Insel und Heuberger Badestrand

[49.216054, 11.187183]

Strahlend blaues Wasser, Palmen und weißer Sand unter den Füßen. Du wolltest schon immer einmal in die Karibik? Dann haben wir hier einen Tipp für dich: mach einen wunderschönen Strandspaziergang am Rothsee, denn manchmal liegt das Schöne ganz nah. Karibischer Flair inklusive Muscheln sammeln.

5. Action, Spaß und nette Leute in wunderschönem Ambiente am Wakepark Brombachsee und der Badehalbinsel Absberg am Kleinen Brombachsee

[49°08'17.6"N 10°52'40.4"E]

Hier wird dir wirklich einiges geboten: Allem voran kannst du natürlich Wasserski oder Wakeboard fahren. Aber auch SUP´s oder Longboards kannst du dir hier leihen. Zur Stärkung gibt es leckere Gerichte und Getränke von der gemütlichen Beachbar, an der es ein super modernes Essensangebot gibt – zum Beispiel inkl. einer Bowl. Wer sich dann so richtig in den Ort verliebt hat, sollte am besten direkt eines der wunderschönen Baumzelte mieten und über Nacht bleiben.

Auf der gegenüberliegenden Seite im Süden befindet sich auf der Badehalbinsel Absberg außerdem der wohl schönste fränkische Palmenstrand im Seenland. Die Nadelbäume spenden im Hochsommer nicht nur wertvollen Schatten, sondern bieten sich auch perfekt dafür an, seine Hängematte aufzuhängen.

6. Cocktails trinken in Enderndorf am Zwei-Seen-Platz zwischen Igelsbachsee und Großen Brombachsee

[49°08'41.9"N 10°54'42.6"E]

Bei Live-Musik gemütlich in der Strand-Lounge leckere Cocktails trinken. Gibt es nur im Film? Falsch! In Enderndorf kannst du mit deinen Freunden die Sommerabende so richtig genießen. Und hier gibt es wohl die schönsten und abwechslungsreichsten Veranstaltungen des Fränkischen Seenlandes. Große Konzerte direkt am Strand oder bei elektronischer Musik in den Sonnenuntergang feiern. Alles für deinen perfekten Sommer findest du hier.

Außerdem warten auf dich vier große Beachvolleyballfelder, ein öffentlicher Grillplatz sowie die Strände am Igelsbach- und Großen Brombachsee.

Tipp: Wenn du noch Lust auf etwas Action hast empfehlen wir den Abenteuerwald Enderndorf. Mehreren in den Wald integrierte Kletterstationen, die in zwei und vierzehn Metern Höhe angebracht sind, sowie die Fly-Line die über 500 Meter lang ist und über den Igelsbachsee geht.

7. Waldbaden am Badestrand Pleinfeld und danach ab ans Wasser des Großen Brombachsees

[49°07'13.2"N 10°57'24.7"E]

Waldbaden – ein neuer Trend? Nicht ganz. Was in Japan längst vom Gesundheitswesen gefördert wird, ist auch langsam bei uns bekannter. Beim Waldbaden geht es darum zu entschleunigen und neue Kraft für den meist viel zu schnellen und stressigen Alltag zu tanken.

Was hat Waldbaden nun mit Stränden zu tun? Das besondere am Ufer in Pleinfeld am Großen Brombachsee ist, dass der riesige Nadelwald direkt in den Strand übergeht. Hier kannst du nach dem Waldbaden somit auch noch im See baden oder einfach am wunderschönen Strand entspannen.

Tipp: Ein besonders Highlight ist auch der örtliche Campingplatz Waldcamping. Inmitten der Nadelbäume, umgeben von der schönen Natur kann man hier seinen Aufenthalt in die Verlängerung schicken.

Weitere Berichte wie dieser

4 Kommentare

Sarah 2. September 2019 - 20:10

Pleinfeld ist mein Place to be! ✌🏻
Vielleicht teste ich beim nächsten sonnigen Tag einen der anderen Strände. Danke für die Zusammenfassung. 🙂

Antworten
Steffi
Steffi 2. September 2019 - 20:50

Hallo Sarah, Pleinfeld ist eine tolle Wahl 😊 Aber es freut mich natürlich auch, wenn ich dich inspirieren konnte einen der anderen tollen Strände zu testen 😊 Viel Spaß dabei 👍

Antworten
Kathrin 11. November 2019 - 21:45

Wunderschöne Zusammenstellung! Evtl. könnte man noch die Bucht in Ramsberg ergänzen – wobei es da im Hochsommer auch etwas zu trubelig werden kann … 😉

Antworten
die Fürtherin 6. September 2019 - 18:03

Hallo,
kaum zu glauben was es hier für schöne Stellen gibt
eigentlich darf man da gar nicht zu viel darüber sagen
soll doch auch ein kleiner „Geheimtipp“ sein.

kleiner Fan 😊

Antworten

Kommentar schreiben

* Durch die Nutzung der Kommentarfunktion stimmst du zu, dass die dafür benötigten persönlichen Daten gespeichert werden. Weitere Details siehe Datenschutzklärung.